Anwendung von Arganöl


Arganöl ist durch seine besonderen Eigenschaften und die Kombination seiner Inhaltsstoffe eines der kostbarsten Öle der Welt. Reines Arganöl im Haushalt zu haben ist nicht nur ein normales Hilfsmittel in der täglichen Zubereitung von Mahlzeiten, sondern ist durch seine vielfältigen Anwendungsbereiche eine Bereicherung des gesunden und abwechlungsreichen Lebens.

 

Die heilende und pflegende Wirkung von Arganöl aus ungerösteten Arganfrüchten auf Haut und Haar ist wissentschaftlich erwiesen, ebenso seine Wirksamkeit bei innerer Anwendung gegen viele kleinere und größere Wehwehchen die Ihre Gesundheit gefährden. Auch die internationale Küche hat seit einiger Zeit erkannt, das Arganöl aus gerösteten Argannüssen eine Bereicherung für die Zubereitung von Speisen ist.

Unsere Arganprodukte sind Balsam für Körper, Haut und Haar

 

Ein natürliches und veganes Pflanzen-Öl und völlig frei von Nebenwirkungen

 

Arganöl für die gesamte Familie

 

Hilft bei vielen Arten von Hautirritationen - gegen Schuppenflechte und Neurodermitis - Akne - gegen extrem trockene oder fettige Haut - zur Verlangsamung der Hautalterung - gegen unreine Haut - gegen hormonelle Probleme - gegen Narben, Schwangerschafts- oder Dehnungsstreifen, Cellulite - gegen wunde und juckende Haut - als Sonnenschutz oder gegen Sonnenbrand - gegen spröde Haut und rissige Nagelhaut - gegen Nagelpilz - gegen Pigmentflecken - zur sanften Intimpflege - für straffe, frische und reine Gesichtshaut - natürliches Anti-Aging - für schönere und längere Wimpern - gegen Schatten unter den Augen, Augenringe, Tränensäcke und Fältchen um die Augen - geeignet als Lippenbalsam - zum Abschminken - als pflegendes Peeling - Regeneration von angegriffenem oder entzündetem Zahnfleisch - Senkung des Cholesterinspiegels - gegen nicht erblich bedingtem Haarausfall - gegen dünnes Haar - für die tägliche Haarpflege - für dichtes, kräftiges, üppig nachwachsendes und glänzendes Haar - cholesterinsenkende Wirkung - der Insulinstoffwechsel wird positiv beeinflusst - hilft körpereigene Immunabwehr gegen Krebszellen zu verbessern

 

Arganöl für ihn

- für einen schönen Bart oder einen Schnäuzer

 

Arganöl für Hunde und Katzen

- Haut- und Haarprobleme aller Art - für ein gepflegtes und glänzendes Fell - gegen rissige Nasen oder Pfoten - gegen schuppige oder kahle Stellen

 

Arganöl für die Küche

Wer Arganöl in der Küche oder als Nahrungsergänzung verwendet kann 100 % sicher sein, dass es gut verträglich ist und keinerlei unangenehme Nebenwirkungen oder allergische Reaktionen ausgelöst werden. Die Nüsse werden erst nach der Ernte leicht geröstet und danach weiter verarbeitet. Nur dadurch entsteht der einzigartige und leicht nach Nüssen oder Mandeln aromatische Geschmack.